Top

Warum ein Artikel über Achtsamkeit nichts bringt…

Und unser Gehirn eine Praxis braucht. 

 

Wie viele Texte über Achtsamkeit hast du schon gelesen? Wie viele Anleitungen zu Meditation? 

 

Ich sage dir jetzt hier ganz klipp und klar: Hör auf damit, du brauchst das nicht! 

 

Die Fähigkeit der Achtsamkeit und die Techniken von Meditation sind nichts, das du dir erlesen kannst. Es reicht nicht, diese auf der kognitiven Ebene verstanden zu haben. Es reicht nicht, wenn du dir vornimmst, das nächste mal doch etwas achtsamer zu sein. Ob achtsam zu essen, zu gehen, zu kommunizieren, zu lieben oder zu arbeiten… die Themen sind endlos.

 

Denn ich erzähle dir, was hier passiert – bildlich:

Dein Gehirn fährt ganz bestimmte Programme, die auf deiner Festplatte quasi eingebrannt sind. Und das ist evolutionär gesehen auch gut so. Denn unser Gehirn arbeitet energiesparend, sodass wir nicht immer wieder überlegen müssen, wenn wir zum Beispiel über die Straße gehen oder auf dem Weg mit dem Auto nach Hause sind. Leider tut es das nicht nur in solchen banalen Situationen, sondern in allen uns bekannten Bereichen. Und so kommunizieren, denken, fühlen und reagieren wird unbewusst immer wieder auf dieselbe Art und Weise, genau so, wie wir das irgendwann mal gelernt haben.

Diese Programme in uns sind leider so eingefahren, dass wir sie erst einmal überspielen müssten, um neue Verhaltens- oder Denkweisen zu etablieren. Und da kommen Achtsamkeit und Meditation mit ins Spiel. Denn beide geben uns die Möglichkeit, unser denken dauerhaft zu verändern.

Doch es reicht eben nicht, einen Blogartikel darüber zu lesen, wie du doch das nächste Mal am besten mit deinem im Supermarkt an der Kasse schreienden Kind umgehst, ohne dass du einfach nur auf Autopilot wütend und beschämt reagierst. Nein, du musst das üben!

Wenn du meditierst und Achtsamkeit praktizierst, schreibst du die Programme deines Gehirns langsam um. Und da ist es egal, ob du dich nur auf deinen Atem konzentrierst oder deine Schritte beim Gehen spürst. Denn beides verändert nach und nach deine Gehirnstruktur. Und das gibt dir die Möglichkeit, irgendwann einmal anders, bewusst und selbstbestimmt auf die Situationen und Geschehnisse deines Alltages zu reagieren.

Möchtest du wirklich etwas anders machen, funktioniert es eben nicht, dir nur vorzunehmen, anders zu handeln. Nein, dein Gehirn würde automatisch einfach wieder nur in die erlernten alten Verhaltensweisen zurück fallen. 

 

Also, was tust du stattdessen?

Vier einfache Möglichkeiten, noch heute etwas zu ändern:

 

  •    Höre auf, Meditation nur zu einem guten Vorsatz zu machen und starte noch heute damit! Keine Zeit? Mach es erst recht, wenn du einen geschäftigen Alltag hast. Wie? Das erfährst du hier.

 

  •    Mit unserem KURS IN ACHTSAMKEIT kannst du in nur sieben Tagen und 10 Minuten täglich erfahren, wie eine einfache und wenig zeitraubende Praxis aussehen kann.

 

  •    Mit unserem Podcast MINDFUL MINUTES kannst du jederzeit und ganz leicht geführte Meditationen abrufen, für viele Menschen ein Schritt in die richtige Richtung. Auf iTunes, Spotify und hier auf unserer Seite.

 

  •    Und in unseren ONLINE-KURSEN kommst du automatisch ins Tun, denn das ist das, was du unbedingt brauchst. 

 

 

Achtsamkeit und Meditation müssen geübt werden.

Die kognitive Erkenntnis ist der eine Schritt. Doch erst deine Praxis wird dich weiter bringen. Schiebe das nicht mehr auf. 

 

 

Alles Liebe!

 

Dani von Evacura Coachings

 

 


 

Profilbild

 

   Dani arbeitet seit Jahren mit Menschen, die sich selbst in irgend einer Art und Weise verloren haben und wieder neu spüren wollen. Sie unterrichtet Yoga und Meditation und arbeitet als Trainerin im Bereich Stressmanagement. Dabei spielt nicht nur ihr wissenschaftlicher Hintergrund eine besondere Rolle, der ihr bei der Herangehensweise an  

diese Themen sehr wichtig ist. Sie setzt auch das um, was sie auf ihrem eigenen Weg erfahren durfte. Authentizität, in die Stille gehen und Persönlichkeitsentwicklung sind dabei ihre Hauptanliegen. Sich dem Leben voll und ganz stellen, auch wenn wir ihm manchmal gerne den Rücken zukehren wollen. 

 

 

 

MINDFUL INSPIRATIONS

Achtsam sein. Meditieren. Wir motivieren dich regelmäßig. Starte gleich mit unserem kostenlosen Programm "Ein Kurs in Achtsamkeit".

Hiermit bestätigst du, dass du mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden bist.

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

Share
Dani
Notice: compact(): Undefined variable: limits in /customers/e/6/f/evacura.de/httpd.www/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853 Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /customers/e/6/f/evacura.de/httpd.www/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.