Verändere Dein Essverhalten. Verändere Dein Leben.

Lass uns dich an die Hand nehmen und erlebe, wie achtsam essen deine Beziehung zu deiner Nahrung und zu dir selbst von Grund auf verändern wird.

Essen ist für dich zu einem Automatismus geworden, und du ertappst dich selbst immer wieder dabei, unbewusst viel zu viel, zur falschen Zeit, am falschen Ort zu essen.
Du fragst dich, wie du das ändern kannst, scheint dein problematisches Essverhalten doch fast ein Eigenleben zu führen, auf das du gefühlt keinerlei bewussten Einfluss mehr nehmen kannst.
Dein Alltag ist vielleicht so schon sehr stressig, und deine Art und Weise zu essen spiegelt dies auch wider. 
Irgendwas treibt dich an. Ein Gefühl dafür, was dein Körper wann und wo und wie braucht, hast du jedenfalls nicht mehr.
Oft genug nutzt du essen, um damit etwas zu kompensieren. 
Du hast verstanden, dass es höchste Zeit ist, etwas zu ändern, dass du am besten gleich morgen damit anfangen wirst.
Denn entweder spiegelt dein Körper deine Ernährung schon wider, oder du weißt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis ernährungsbedingte Krankheiten dein Leben einnehmen werden.
Du brauchst keine neuen Ernährungsempfehlungen oder sogar im schlimmsten Falle Diätpläne. 
Stell dir vor, du könntest deine körperlichen und emotionalen Bedürfnisse mit Leichtigkeit erspüren und diese mit dem für dich richtigen Essen in der für dich richtigen Menge stillen. Für dein Wohlergehen. Für deine Gesundheit.
Stell dir vor, dass deine Nahrung wieder dafür da ist, um dich zu nähren, anstelle davon, das zu kompensieren, was du nicht aushalten kannst. 
Intuitiv greifst du zu dem, was dir gut tut. Ohne spätere Schuldgefühle oder Scham.  
Und stell dir vor, dass du schädliche Glaubenssätze erkennst und dein Verhalten ändern kannst, sodass deine Ernährung in deinem Leben kein negatives Thema mehr ist.
MINDFUL EATING ist dein Weg dahin. Achtsamkeit ist Voraussetzung für jede Veränderung.

Daniela Barchasch

Yoga | Meditation | Ernährung

In meiner jahrelangen Arbeit mit vielen Klienten und Schülern war mir vor allem immer eines wichtig: Den Menschen nachhaltig wieder ein gutes Gefühl für sich in ihren Körpern zu geben. Dieser Kurs macht genau das. Er verbindet meine Kernthemen Achtsamkeit und Ernährung – beides grundlegend für ein zufriedenes und ausgeglichenes Leben. Profitiere auch du von meiner Erfahrung und meiner Fähigkeit, in Menschen hinein zu sehen und ihnen helfen zu können.

 Meine weltweiten und fundierten Ausbildungen dienen hier als Grundlage. So gebe ich neben der Arbeit mit Privatpersonen in Einzelcoachings Seminare und Workshops für Unternehmen und unterrichte als Lehrerin in der zweitgrößten internationalen Schule Europas.

 

Weiterbildung zur Meditationsleiterin

Yogalehrerin AYA 750h+ Ausbildungen in Deutschland (Balance Yoga, Unit Yoga), Indien (Kranti Yoga), den Niederlanden (Yoga Moves) und den USA (Shiva Rea)

Fortbildung als Trainerin für Stressmanagement

zertifizierte Ernährungsberaterin Apollon Hochschule für Gesundheit

q

Zufriedenheit

Du lernst, deine Körpersignale wie Hunger und Sättigung wieder wahrzunehmen und auf sie auf die richtige Art und Weise zu reagieren. Denn dadurch ist Zufriedenheit garantiert.

q

Nahrung für den ganzen Körper

Hunger ist nicht gleich Hunger. Du erkennst den Unterschied zwischen emotionalem und körperlichem Hunger und lernst, wie du Körper, Geist und Herz gleichzeitig nähren kannst. Tu dir Gutes auf jeder Ebene.

q

Selbsterkenntnis

Du wirst dir deiner Gedanken, Gefühle und deines Verhaltens beim Essen bewusst und erfährst, wie sich diese auf dein Essverhalten auswirken. Denn es liegt in deiner Hand.

q

Ernährungsumstellung

Deine Beziehung zu Lebensmitteln wird positiv verändert, ohne einem bestimmten Ernährungskonzept folgen zu müssen. Wir wollen einen Wandel von Innen. Und nicht von Außen.

q

Ein Weg zu Gesundheit

Ganz automatisch wirst du lernen, die richtige Art von Nahrung in der richtigen Menge zur richtigen Zeit zu wählen, eben das, was gesund für dich ist.

q

Balance

Und so hast du endlich wieder die Chance, der intuitiven Intelligenz deines Körpers zu vertrauen.

21 Tage lang nehmen wir dich an die Hand. Aber auch danach sind die Materialien weiter für dich abrufbar.

Wir feuern dich an. Und liefern die Motivation, die dich antreibt.

Stück für Stück werden wir deine Ernährung achtsamer gestalten. Und damit gesünder. Und ausgeglichen.

Du erhältst von uns regelmäßig E-Mails mit dem Zugang zu deinen Aufgaben.

In Form von Videos, Podcastfolgen und Workbooks.

Die Aufgaben bauen aufeinander auf, denn kleine Schritte führen zu großen Veränderungen.

Meditationen und Achtsamkeitsübungen verankern das Gelernte.

Der Kurs ist mit einer Internetverbindung von überall aus abrufbar. Über deinen Computer, dein Handy oder Tablet.

Die ersten drei Tage kannst du uns testen. Und dann entscheiden, ob das etwas für dich ist.

Achtsam essen kostet in der Umsetzung gar nichts. Die allermeisten sparen sogar auf Dauer. Wie schnell hast du das wieder raus, wenn du vieles in den Supermärkten und Cafés dieser Welt gar nicht mehr brauchen würdest?
Und wie gut wäre es für dich und deinen Körper, wenn du eigentlich schon gestern damit angefangen hättest? Wie viel Zeit hast du noch zu verlieren?
Transparenz und Aufrichtigkeit sind uns wichtig. Um den Kurs sofort zu starten, können wir dir leider das Widerrufsrecht von 14 Tagen nicht gewähren. Während deines Bestellvorganges musst du dafür folgendem Text zustimmen:

 

„Ich stimme zu und verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Mir ist bekannt, dass ich dadurch bei Downloadprodukten mit Beginn der Ausführung des Vertrages und bei Dienstleistungen bei vollständiger Erfüllung des Vertrages mein Widerrufsrecht verliere.“

 

Es ist uns aber wichtig, dass du schauen kannst, ob der 21-Tage-Kurs etwas für dich ist. Deswegen kannst du die ersten 3 Tage kostenlos testen.
Woche 1 - Das richtige Setting finden
  • Einführung Mindful Eating
  • Mindful Eating: Stufe 1
  • Warum du isst.
  • Was ist eigentlich Hunger wirklich? Und was das ab heute für dich bedeutet.
  • Umwelteinflüsse I: Wie die Industrie dich verführt und was du dagegen tun kannst.
  • Mindful Eating: Stufe 2
Woche 2 - Mehr Bewusstsein schaffen
  • Bewusst schmecken – Meditationen und Achtsamkeitsübungen
  • Mindful Eating: Stufe 3
  • Umwelteinflüsse II: Auf die Größe kommt es an.
  • Durchhalten leicht gemacht.
  • Mindful Eating: Stufe 4
Woche 3 - Den Körper spüren
  • Test: Emotionales essen.
  • Mindful Eating: Stufe 5
  • Endlich satt sein.
  • Meditation „Gefühlswellen“ und „Bodyscan“
  • Emotionaler Hunger: was tun?
  • Motiviert bleiben, aber wie?
  • Mindful Eating: Stufe 6
  • Mindful Eating: Stufe 7
Zum Kurs anmelden *
* Ohne Risiko die ersten Tage testen und schauen, ob das etwas für dich ist.
FÜR WEN IST DIESER KURS GEEIGNET?

Für alle, die sich mit dem Thema Achtsamkeit und Ernährung beschäftigen wollen. Du solltest kein Problem damit haben, dich auch mal hinzusetzen und die Augen zu schließen. Meditation gehört dazu.

WIE VIEL ZEIT MUSS ICH INVESTIEREN?

Die Beschäftigung mit den Materialien kostet dich nur wenige Minuten täglich. Die Umsetzung der Aufgaben wird dazu führen, dass du dir mehr Zeit für dein Essen nimmst. Du wirst merken, du wirst nichts anderes mehr wollen. Denn das ist Lebensqualität.

WIE LANGE DAUERT ES, BIS ICH ERGEBNISSE SEHE?

Achtsamkeit braucht Übung. Wir wollen unsere fest eingefahrenen Verhaltensmuster ändern, und damit sogar Strukturen im Gehirn. Das braucht seine Zeit und ist sehr individuell. Aber es lohnt sich. Denn es ist ein Weg zum dauerhaften Erfolg.

WIE GREIFE ICH AUF DIESEN KURS ZU?

Ganz einfach. Du brauchst nur eine Internetverbindung, einen E-Mail-Account und schon kann es losgehen. Über deinen Computer, dein Handy oder dein Tablet.

WIE SCHNELL MUSS ICH DEN KURS MACHEN? KANN ICH AUCH SPÄTER NOCH AUF DIE MATERIALIEN ZUGREIFEN?

Nach Abschluss des Kurses kannst du noch mindestens 12 Monate auf sämtliche Materialien und Kursinhalte zugreifen. So kannst du auch dein eigenes Tempo wählen. 21 Tage haben sich bewährt, wenn es um Verhaltensveränderungen geht. Deswegen hat dieser Kurs diese Länge. Wir wollen dich täglich erreichen und motivieren.

Zum Kurs anmelden *
* Ohne Risiko die ersten Tage testen und schauen, ob das etwas für dich ist.